Zum Inhalt springen

Zum Probieren Startseite 26.02.2024

Deutsch-Polnische Gesellschaft Bremen

Seit 1975 Engagement für Verständigung

Polen näher bringen

Polen näher bringen!

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Bremen hat seit ihrer Gründung am 18.12.1975 einen festen Platz im gesellschaftlichen Leben Bremens.
Die Gründungsinitiative ging von Hans Koschnick, dem damaligen Bürgermeister von Bremen und einem Visionär, sowie seiner Ehefrau Christine aus. Seitdem gehören alle Amtsnachfolger im Bürgermeisteramt sowie die Präsidenten der Bürgerschaft als Mitglieder und Berater zu unserer Gesellschaft.
Gemeinsam mit unseren Partnern in Deutschland und Polen, insbesondere in Gdańsk (Danzig), bringen wir heute den Bürgerinnen und Bürgern Bremens das moderne Kulturland Polen näher. Unsere ehrenamtliche Tätigkeit erstreckt sich auf die Planung und Durchführung einer breiten Palette von Kulturveranstaltungen, deutsch-polnischen Seminaren, Konferenzen, Ausstellungen und Informationsabenden rund um Polen. Im Zentrum unseres Engagements steht die Begegnung und der direkte Austausch und Dialog zwischen Bürgern beider Nationen.
Wir sind stolz darauf, dass viele der rund 30.000 Menschen polnischer Herkunft in Bremen, denen die Verständigung und Freundschaft mit Polen besonders am Herzen liegt, uns unterstützen.
Verständigung und Freundschaft beginnen im jungen Alter. Deshalb legen wir besonderen Wert auf Kinder- und Jugendarbeit sowie die Förderung der Mehrsprachigkeit.
Die deutsch – polnische Freundschaft ist eine Geschichte der Überwindung von Grenzen.
Unser Verein ist ein lebendiges Beispiel für positive Veränderungen, die durch Dialog und Zusammenarbeit zwischen den Menschen in Deutschland und Polen möglich sind.
Wir öffnen die Türen zum Dialog und schaffen Raum für Verständigung, Vernetzung, Solidarität sowie positiven Wandel und laden Sie herzlich ein, sich unserer Gemeinschaft anzuschließen und aktiv mitzuwirken.

Unser Ziel ist es, unsere Visionen gemeinsam zu verwirklichen und noch mehr Menschen für den deutsch-polnischen Austausch zu begeistern.

Wir suchen die Brückenbauer von morgen!

Die Zukunft bauen – mit euch and der Spitze!

In einer Welt, die immer enger zusammenrückt, sind junge Menschen wie ihr die Schlüsselakteure, wenn es darum geht, Brücken zwischen Kulturen zu bauen. Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Bremen sieht in jungen Menschen die Brückenbauer von morgen und lädt euch ein, Teil einer Bewegung zu werden, die über Grenzen hinweg Freundschaft und Verständnis fördert.

Warum gerade ihr?

Weil ihr mit eurer Energie, euren frischen Ideen und eurem unermüdlichen Glauben an Veränderung die Welt bewegen könnt. Die deutsch-polnischen Beziehungen bieten unzählige Möglichkeiten, eure Kreativität und euer Engagement einzubringen – sei es durch Kunst, Musik, Sport, Wissenschaft oder einfach durch den Austausch unter Gleichgesinnten.

Was ist drin für euch?

  • EINFLUSS NEHMEN
    Gestaltet aktiv die Zukunft der deutsch-polnischen Freundschaft mit und setzt euch für Themen ein, die euch am Herzen liegen.
  • ERFAHRUNGEN SAMMELN
    Taucht ein in die Vielfalt beider Kulturen, erweitert euren Horizont und sammelt unbezahlbare persönliche sowie berufliche Erfahrungen.
  • NETZWERKE KNÜPFEN
    Verbindet euch mit anderen jungen Visionären sowie etablierten Experten aus beiden Ländern.
  • KREATIVITÄT AUSLEBEN
    Bringt eure Ideen in Projekte ein, die einen echten Unterschied machen und beidseitige Inspiration fördern.

Wie könnt ihr euch einbringen?

Euer Engagement ist der Schlüssel! Ob ihr euch in bestehenden Projekten engagieren oder eigene Initiativen ins Leben rufen wollt – wir unterstützen euch dabei. Schaut auf unserer Webseite vorbei, um mehr über aktuelle Möglichkeiten zu erfahren, und folgt uns auf Social Media, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Macht mit und seid Teil einer neuen Generation,

die die deutsch-polnische Freundschaft stärkt und weiterentwickelt. Wir können es kaum erwarten, zu sehen, was wir gemeinsam erreichen können!

Für mehr Infos und um direkt loszulegen,
erreicht ihr uns unter +49 421 4360 4038

Nächste Veranstaltungen und Projekte

Deutsch-Polnische Gesellschaft Bremen e.V.
Birkenstraße 20, 28195 Bremen, Tel. + 49 (0)421 43604038, E-Mail: vorstand@dpg-bremen.de